Meridian Klopftechnik

Meridian-Klopftechniken, ein relativ junges Verfahren, welches von Gary Craig entwickelt wurde, wirken durch Befreiung von belastenden Emotionen. Im Prinzip geht es um eine Auflösung negativer Gefühle, welche im Köper eine Störung des Energiesystems bewirkt haben.

Da unsere ungelösten negativen Emotionen der Hauptauslöser von psychischen und körperlichen Erkrankungen sind, zielen Meridian-Klopftechniken genau auf diese Ursache von Leid und Schmerz. Es geht dabei um eine Art „Wegklopfen der negativen Emotionen“, man nennt dies „Tapping“. Die Punkte, die dabei beklopft werden, sind Entspannungspunkte auf den Energiemeridianen, die man aus der Akupunktur seit tausenden von Jahren kennt. Während des Klopfens der bestimmten Punkte stellt sich der/die Klient/in gedanklich auf das belastende Problem ein, benennt es, und durch dieses Zusammenwirken geschieht meist eine Auflösung des Problems.

Diese Methode ist eine Art energetisch-psychologisches Mischwerk und hat auf der ganzen Welt schon tausenden von Menschen Erleichterung und Heilung von körperlichen und seelischen Problemen gebracht, und dies in kürzester Zeit. Sie löst Menschen aus der unheilvollen Programmierung, immer wieder mit den „gelernten“ negativen Gefühlen auf bestimmte Situationen zu reagieren, und verhilft so zu emotionaler Freiheit. Was schwierig war, wird leicht, und Schmerzen verschwinden.

Man kann Meridian-Klopftechniken für alles einsetzen. Das scheint unglaublich, ja zumindest erstaunlich. Mit derselben Grundtechnik, mit der man Unbehagen vor öffentlichen Auftritten behandelt, kann man genauso die Performance beim Golf oder einer Leistungssportart erfolgreich behandeln. Eine einzige Technik wirkt gleichzeitig bei der Behandlung einer Grippe, dient der Erhöhung der Lebensqualität eines Krebskranken, hilft bei der Linderung von Krankheitssymptomen aller Art.

Darüber hinaus hatten Anwender dieser Methode auch Erfolge bei fast jedem seelischen Problem, eingeschlossen Furcht, Trauma, Depression, Trauer und selbst Schizophrenie.

Daher nehmen Anwender dieser Methode an, dass es sich bei diesen Meridian-Klopftechniken um das fehlende Glied handelt, Gesundheit und Glück zu erlangen. Wenn Sie erst einmal die universale Kraft in diesen Meridian-Klopftechniken für sich entdeckt haben, werden auch Sie sich mit fliegenden Fahnen in das täglich wachsende Heer der Begeisterten dieser Methode einreihen. Es gibt nirgends etwas Vergleichbares!

Natürlich sind auch Meridian-Klopftechniken keine „Wundertechnik“.  Es funktioniert nicht immer 100%. Aber die Ergebnisse, die man erzielt, sind erfahrungsgemäss in etwa 80 % der Fälle hervorragend, und es hilft oft dort, wo sonst nichts funktioniert. Man kann es anwenden bei jeder Art von körperlichen und seelischen Schmerzen, Ängsten und Krankheiten.